Uni-Logo Institut für Informatik

Einführung in die Didaktik der Informatik am Beispiel der Roboter-Programmierung

Einführung in die Didaktik der Informatik am Beispiel der Roboter-Programmierung

Dozent: Prof. Dr. Karsten Morisse, Prof. Dr. Joachim Hertzberg
Veranstaltungstyp: Praktikum (Offizielle Lehrveranstaltungen)
Beschreibung: Vorbesprechung in der 10. KW, Termin am 7. März, 18:00 Uhr im Raum SB 312 (Raum der FH)
Ort: (SB 312)
Semester: SS 2007
Zeiten: Mo. 16:15 - 17:45 (wöchentlich), Mo. 18:15 - 19:45 (wöchentlich), Termine am Mo. 19.03. 16:15 - 17:45, Mo. 07.05. - Di. 08.05.2007 07:50 - 13:05
Erster Termin:Mo., 19.03.2007, 16:15 - 17:45, Ort: (SB 312)
Veranstaltungsnummer: 6.764
Empfohlenes Semester: B.Sc. ab 4. Sem., M.Sc., Diplomstudiengänge
ECTS-Kreditpunkte: 6,00
Hinweise zur Veranstaltung In dem Praktikum werden die Studierenden unter Anleitung ein Konzept dafür erarbeiten, ein zu wählendes Thema der Informatik anhand der Programmierung von Lego-Robotern in einem kurzen Kurs an Schülerinnen und Schüler (6.-7. Klasse Gymnasium) zu vermitteln. Am Ende des Praktikums sollen die Studierenden diesen Kurs in einer ausgewählten Schule der Region tatsächlich geben und anschließend ihre Erfahrungen reflektieren.

Die Veranstaltung wird gemeinsam mit der Fachhochschule Osnabrück durchgeführt, und es werden Studierende beider Hochschulen teilnehmen. Da die Vorlesungszeiten von Universität und FH unterschiedlich sind und ihre Schnittmenge zu kurz ist, wird ein Teil des Praktikums schon vor Beginn der Vorlesungszeit im Uni-Sommersemesters durchgeführt. Eine Vorbesprechung wird in der 10. Kalenderwoche (ab 5.3.) stattfinden; die eigentliche Veranstaltung wird in der 12.-21. Kalenderwoche (19.3.-25.5.) laufen, und in der 23. KW werden die Studierenden ihre Kurse an Schulen der Region geben. Teilnahme über die gesamte Zeit (also auch außerhalb der Uni-Vorlesungszeit) ist obligatorisch.

Die Veranstaltung wird im SS 2007 erstmalig durchgeführt und hat daher noch experimentellen Charakter. Falls sie sich bewährt, soll sie später regelmäßig angeboten werden.

© FB06, Universität Osnabrück
Webserver-Team